Unterwegs in Kanada

Unsere Wohnmobil-Rundreise durch Kanada weckte überhaupt erst unsere Lust aufs Reisen mit dem Womo. Hier sind die Geschichten von irgendwo zwischen Calgary, den Rocky Mountains und Vancouver am Pazifik.

Kanada – die Planung

31. August 2014

An einem schönen Sommertag haben wir begonnen, konkret zu planen: Die Fahrräder aus dem Schuppen geholt, Wasserflaschen, ein bisschen Limonade und – jahreszeitlich passend – Spekulatius eingepackt und dann los ins Grüne.   Weiterlesen >

Wining and Dining 10.000 Meter über Grönland

21. September 2014

Furioser Auftakt: Besser kann ein Urlaub nicht starten. Alle Flüge klappen, die Langstrecke wird überraschend luxuriös gemeistert und am Ende sind wir in der Zeit zurückgereist – in doppelter Hinsicht. Eine davon hat mit braunen Teppichen zu tun. Weiterlesen >

Kein Netz und keinen Strom

29. September 2014

Ja, doch, uns gibt es noch und uns geht es gut! Wir haben in den vergangenen Tagen viel gesehen, sind viel unterwegs gewesen, haben viele Fotos gemacht – konnten unsere Eindrücke aber nicht ins Blog stellen, weil wir kein Netz hatten. An den meisten Tagen nicht einmal Strom. Weiterlesen >

Die eitle Agnes und der Tee

30. September 2014

Trotz der kühlen Höhenluft kommen wir ins Schwitzen. Nur knapp dreieinhalb Kilometer lang ist der Trail vom Lake Louise hoch zum Lake Agnes und dem gleichnamigen Teahouse. Aber knapp 400 Höhenmeter wollen überwunden werden auf dieser kurzen Strecke. Das bedeutet: Es ist steil. Den ganzen Weg entlang. Weiterlesen >

5 Dinge, die man definitiv über Kanada wissen muss (1)

1. Oktober 2014

Auch an roten Ampeln darf man rechts abbiegen. Überhaupt stehen Ampeln in Kanada nicht dort, wo man sie als mitteleuropäischer Führerscheinbesitzer erwartet. Wer sich, wie bei uns in Deutschland, direkt an der Haltelinie den Hals verrenkt, um zu sehen, ob vielleicht schon Grün ist, schaut hier … ins Leere. Die… Weiterlesen >

„The most beautiful place in the United States“

2. Oktober 2014

Kanada ist zwar durchaus auch Amerika, gehört aber nicht zu den Vereinigten Staaten. Darauf legen die Kanadier großen Wert. Manche US-Amerikaner vergessen das jedoch manchmal. Weiterlesen >

5 Dinge, die man definitiv über Kanada wissen muss (2)

5. Oktober 2014

Nicht nur Spielgeld ist aus Plastik. Kanadier sind ein praktisch denkendes Volk. Das zeigt sich auch beim Bargeld: Die neuen Banknoten, die seit 2012 eingeführt werden, sind … aus Plastik. Warum auch im 21. Jahrhundert noch Geld auf Papier drucken? Plastik ist haltbarer, leicht abwischbar, vielleicht sogar hygienischer und fälschungssicherer?… Weiterlesen >

Ein heißes Bad am Morgen…

5. Oktober 2014

Ein guter Morgen in den Rocky Mountains beginnt mit einem heißen Bad. Möglichst in einer der Hot Springs, den heißen Wassern, die aus den Bergen hervorquellen. Wir danken unter anderem der Kontinentalverschiebung dafür. Weiterlesen >

2500 Kilometer Kanada

5. Oktober 2014

Wir haben noch gar nicht ausführlich über unsere Reiseroute gebloggt. Das wollen wir nun nachholen. 2500 Kilometer fahren wir durch das zweitgrößte Land der Erde, durch die Rocky Mountains, Prärie und zum Pazifik.  Weiterlesen >

5 Dinge, die man definitiv über Kanada wissen muss (3)

5. Oktober 2014

Mal was zum Thema Konsum: Wir brauchen Kräuter in Tuben. Wer campt, muss praktisch denken. Darin sind Amerikaner Meister. Sie richten ihr Trachten sehr stark darauf aus, sich das Leben zu erleichtern. Die hässlichen Seiten dieses Bestrebens sind dann Drive-In-Restaurants, Briefkästen in Seitenfensterhöhe, die man nur mit dem Auto anfahren… Weiterlesen >

Von Hirschen, klarem Wasser und viel Benzin

8. Oktober 2014

Teil zwei unseres Reiseberichts: Wir fahren von Jasper über Mount Robson wieder in den Süden. Viel Natur, viel Wasser und ein paar gruselige Momente erwarten uns.  Weiterlesen >

Annes Tierliste

9. Oktober 2014

Mit dem festen Vorsatz, möglichst viele möglichst imposante Tiere zu sehen, sind wir nach Kanada geflogen. Natürlich haben wir keine Listen abgehakt, aber dennoch: Diese Tiere hier haben wir während unserer Reise gesehen. Weiterlesen >

Eine gruselige Nacht und ein langer Weg

10. Oktober 2014

Ein Motel liegt einsam in der Landschaft. Über dem Haus funzelt die „Motel“-Neonreklame und der Name des Inhabers steht darunter: Baits. Ja, wir wissen das: Das Motel in Hitchcocks Klassiker „Psycho“ wird von Norman Bates geführt und der wird nunmal anders geschrieben. Aber als wir in den kleinen Ort Spences Bridge kamen, wuchs in uns beiden die Beklemmung. Irgendwo in eine Szene von Hitchcock, dem Thriller „Sieben“ oder Stephen King fühlten wir uns hineinversetzt.

Weiterlesen >

5 Dinge, die man definitiv über Kanada wissen muss (4)

11. Oktober 2014

Radfahrer in Kanada leben gefährlich. Zug um Zug will sich auch Kanada als umweltbewusste, gesundheitsbewusste und nachhaltig denkende Nation positionieren. Dazu gehören natürlich auch Radwege. Und wo die sich in den Großstädten auch schon teilweise sehr gut ausgebaut und schön gestaltet zeigen, hapert es noch erheblich bei den Überlandverbindungen. Der… Weiterlesen >

5 Dinge, die man definitiv über Kanada wissen muss (5)

12. Oktober 2014

Kanadier arbeiten mehr als wir. Schaffe, schaffe, Häusle baue? Da sind die Kanadier fleißiger als wir. Von den fünf bis sechs Wochen Urlaub, die wir Deutschen im Durchschnitt pro Jahr haben, können sie nur träumen. Ein gesetzlicher Mindesturlaubsanspruch? Fehlanzeige. Wer in Kanada arbeitet, kann mit etwas Glück zehn Tage bezahlten… Weiterlesen >

Der Regenwald am Ende der Straße

13. Oktober 2014

Und am Ende der Straße war der Regenwald. Wir sind auf Vancouver Island, der Insel vor der Südwestküste British Columbias. In Tofino haben wir drei Nächte verbracht, zwei Wale gesehen und einen Geburtstag gefeiert. Weiterlesen >