Geldscheine sind in Kanada neuerdings aus Plastik.

5 Dinge, die man definitiv über Kanada wissen muss (2)

Nicht nur Spielgeld ist aus Plastik. Kanadier sind ein praktisch denkendes Volk. Das zeigt sich auch beim Bargeld: Die neuen Banknoten, die seit 2012 eingeführt werden, sind … aus Plastik.

Warum auch im 21. Jahrhundert noch Geld auf Papier drucken? Plastik ist haltbarer, leicht abwischbar, vielleicht sogar hygienischer und fälschungssicherer? Die neuen Banknoten haben sogar durchsichtige Stellen, lassen sich aber schwer knicken.

Ein neues Design haben die Noten übrigens anscheinend nicht bekommen. Auch den neuen 20-Dollar-Schein ziert das Konterfei des Staatsoberhauptes: Queen Elizabeth II. Denn Kanada ist streng genommen eine Monarchie: Es gehört immer noch zum britischen Commonwealth of Nations. Staatsoberhaupt ist die britische Königin, hierzulande vertreten durch einen Gouverneur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − 3 =